OK

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. | Impressum

Ich freue mich über jeden Eintrag in mein Gästebuch.  Ältere Einträge finden Sie hier

Anzahl bisheriger Kommentare: 141
Pfarrer Dr. Georg Schwikart
schrieb am 31.05.2018
10:14:08 Uhr
Große Freude

Beim Dankeschön-Abend für die 120 Ehrenamtlichen der Evangelischen Kirchengemeinde Hardtberg in Bonn hat Diakon Reers alles gegeben: Das Publikum ging begeistert mit, hatte viel Spaß, war wirklich verblüfft, wie er das alles so macht. Rundum eine gelungene Show - wirklich verzaubernd, wirklich empfehlenswert. Danke, Winfried! antworten »
Heinz Schmitz
schrieb am 25.05.2018
10:21:50 Uhr
Tolle Vorstellung

Unseren Diakon beim Zaubern zu bestaunen ist immer wieder ein Erlebnis. Er versteht es perfekt, auf das jeweilige Publikum einzugehen. Die Vorstellung im Zirkuszelt der Rheinbreitbacher Grundschule hat nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen begeistert. antworten »
Simon Miebach
schrieb am 25.01.2018
17:31:45 Uhr


Herzlichen Dank, das sie unsere Ehrenamtlichen so gekonnt verzaubert haben.
Mein Sohn (5 J.) meinte nur immer wieder: "Das ist ja Zauberei!" Und da muss ich ihm Recht geben!
antworten »
Larissa Schwirz
schrieb am 25.05.2018
10:14:33 Uhr
Unglaublich!

Mit meinen Kindern besuchte ich die letzte Show des zaubernden Diakons, Herrn Reers. Die Zaubershow ist unglaublich; ich staune immer noch über den Trick mit dem Geldschein und der Orange! Es war ganz wundervoll und bezaubernd. Vielen Dank! antworten »
Patricia Schon-Ohnesorge
schrieb am 24.05.2018
10:14:23 Uhr
Eine tolle Show, die begeistert

Herr Reers zauberte als Sponsoring für unser Zirkusprojekt im Zirkuszelt im Park der Oberen Burg in Rheinbreitbach. DiePlätze waren nahezu vollständig mit Schul- und Kita-Kindern belegt. Die Zaubershow war mit 50 Minuten passgenau für die Kinder ausgerichtet, diese waren hellauf begeistert und fieberten mit; der eine oder andere konnte sogar selber als Zauberer aktiv werden.
Vielen Dank an Herrn Reers, es war ein unvergessliches Ereignais. antworten »